[KSRVIN002] Various Artists - Ode To Jena

by Klangscheiben

/
  • Record/Vinyl + Digital Album

    Die Stadt Jena in Thüringen steht seit den 90igern für einen subkulturellen Melting Pot in der Provinz mit malerischer Landschaft. Von den Kreidefelsen hallen Namen wie Kassablanca als Veranstaltungsort, Plattenladen Fatplastics, die Label Freude am Tanzen und Musikkrause, sowie Musiker wie Wighnomy Brothers (Robag Wruhme & Monkey Maffia), Krause Duo (Metaboman), Feindrehstar usw.. Auch im schönen Städtchen Schmalkalden, welches bereits richtig im Thüringer Wald liegt, formte sich vor der Jahrtausendwende um die Elektronik-Künstler wie Lowtec & Marvin Dash eine kreative Szene mit Label, Presswerk, Laden und Party Konzept. Aus Weimar hallt es laut: Giegling in die Welt. Das Label ist inzwischen fast so populär wie dieser Chef-Kultur-Dezernent Johann Wolfgang, der da seit über 200 Jahren fest im Sessel sitzt.
    Aber das Jemand genau da, wo sich wirklich Reh und Hirsch gute Nacht sagen (Steinach im Thüringer Wald), auf die Idee kommt, crazy Electronic-Music zu produzieren und ein Label namens Klangscheiben zu gründen, zeigt wie rege ein menschliches Gehirn mit Hilfe moderner Internet, und Verkehrsanbindung funktionieren kann.
    Seitdem hat Demas, der Macher von Klangscheiben, ein Netzwerk von Gleichgesinnten aus aller Welt geschaffen. Inzwischen ist er aber nach Berlin verduftet. Klar man muss ja auch mal raus und neben Bäumen auch mal etwas Beton sehen.
    Das Thema der Platte ist Jena, denn hier hat Demas im Zirkel von FAT / Kassablanca / Fatplastics alle der Künstler persönlich kennengelernt und seit dem wird gefreundelt und sich kulturell ausgetauscht.
    Alle vier Tracks sind Meisterwerke des Stolperfunks mit Zug zur Tanzfläche. 4x Bewegungsspender zur aktiven Gymnastik wurden in Vinyl geritzt. Da freut sich der Tänzer, wenn die Nadel ausetzt und es bitzelt wie der Schinken in der Pfanne.
    Gez. Oliver Goldt

    Includes unlimited streaming of [KSRVIN002] Various Artists - Ode To Jena via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ... more
    ships out within 3 days

      €10 EUR or more 

     

1.
2.
3.
4.

about

Die Stadt Jena in Thüringen steht seit den 90igern für einen subkulturellen Melting Pot in der Provinz mit malerischer Landschaft. Von den Kreidefelsen hallen Namen wie Kassablanca als Veranstaltungsort, Plattenladen Fatplastics, die Label Freude am Tanzen und Musikkrause, sowie Musiker wie Wighnomy Brothers (Robag Wruhme & Monkey Maffia), Krause Duo (Metaboman), Feindrehstar usw.. Auch im schönen Städtchen Schmalkalden, welches bereits richtig im Thüringer Wald liegt, formte sich vor der Jahrtausendwende um die Elektronik-Künstler wie Lowtec & Marvin Dash eine kreative Szene mit Label, Presswerk, Laden und Party Konzept. Aus Weimar hallt es laut: Giegling in die Welt. Das Label ist inzwischen fast so populär wie dieser Chef-Kultur-Dezernent Johann Wolfgang, der da seit über 200 Jahren fest im Sessel sitzt.
Aber das Jemand genau da, wo sich wirklich Reh und Hirsch gute Nacht sagen (Steinach im Thüringer Wald), auf die Idee kommt, crazy Electronic-Music zu produzieren und ein Label namens Klangscheiben zu gründen, zeigt wie rege ein menschliches Gehirn mit Hilfe moderner Internet, und Verkehrsanbindung funktionieren kann.
Seitdem hat Demas, der Macher von Klangscheiben, ein Netzwerk von Gleichgesinnten aus aller Welt geschaffen. Inzwischen ist er aber nach Berlin verduftet. Klar man muss ja auch mal raus und neben Bäumen auch mal etwas Beton sehen.
Das Thema der Platte ist Jena, denn hier hat Demas im Zirkel von FAT / Kassablanca / Fatplastics alle der Künstler persönlich kennengelernt und seit dem wird gefreundelt und sich kulturell ausgetauscht.
Alle vier Tracks sind Meisterwerke des Stolperfunks mit Zug zur Tanzfläche. 4x Bewegungsspender zur aktiven Gymnastik wurden in Vinyl geritzt. Da freut sich der Tänzer, wenn die Nadel ausetzt und es bitzelt wie der Schinken in der Pfanne.
Gez. Oliver Goldt

credits

released September 1, 2017

Mastered by Dial Audio
Graphics by Gnilyf
Text by Oliver Goldt

license

all rights reserved

tags

about

Klangscheiben Berlin, Germany

Since summer 2004 the aficionado label Klangscheiben runs its business with dedication to the mini-funk with maximum effect. To offer also the opportunity to book careful selected artists from the label, Klangscheiben is not just a label furthermore, but also a booking agency which is separated as Klangscheiben Booking. ... more

contact / help

Contact Klangscheiben

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Redeem code